Was genau ist ein Problem?

Wozu eigentlich diese Frage, wo doch jeder Erfahrungen mit Problemen besitzt? Vielleicht deshalb. Denn wer wünscht sich stattdessen nicht lieber Lösungen?

Und die gehen auch schon aus der etymologischen Wurzel des Wortes hervor. Ein Problem ist etwas „Vorgelegtes“. Ein wichtiger Hinweis darauf, dass Handlungsbedarf besteht. Eine Aufgabe, die nach Lösung verlangt.

Auch eine misslungene Problemlösung ist nichts weiter als eine Lösung, die auf einem zunächst missverstandenen Thema oder auf einer falschen Mittelwahl beruht. Das fortbestehende Problem fordert zu besserem Verständnis und  zum erneuten Handeln auf.

„Problematisch“ wird ein Problem erst, wenn wir unsere Augen und Ohren davor verschließen und somit jeder Lösungsversuch unterbleibt. Probleme neigen dann dazu, „un-erhört“ groß zu werden.

Alles in allem: Probleme sind Botschaften über anstehende Aufgaben und damit Vorboten neuer Lösungen. Je größer unsere Annahmebereitschaft ist, umso leichter wird es uns fallen, kreative Strategien zur Erledigung der anstehenden Aufgaben zu finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.