Übungsabende: „Du solltest nicht alles glauben, was Du denkst!“

Im Jahr 2019 stehen beim Institut NLP Rhein-Neckar, Weinheim, Glaubenssätze im Mittelpunkt der Übungsabende für NLP´ler und Coachs. Das Motto der neuen Übungsabend-Reihe: „Du solltest nicht alles glauben, was Du denkst!“ Das Versprechen: Mit den angebotenen Formaten lassen sich einschränkende Glaubenssätze wirkungsvoll in Frage stellen.

Die Übungsabend-Reihe startet am 19. Feburar 2019 mit dem Thema „Sinneskanäle entwirren“. Am 16. Juli 2019 senden wir dann „Glaubenssätze in die Zukunftswerkstatt“. Mit Hilfe von Aufstellungen gehen wir schließlich am 22. Oktober 2019 in eine „Konfliktmediation für Glaubenssätze“ und beschließen die Themen-Reihe.

Im Mittelpunkt der NLP- und Coaching-Übungsabende stehen Praxisübungen, mit denen die Teilnehmer ihr Wissen auffrischen und ihre Format-Kenntnisse erweitern können. Jede Methode wird fachkundig demonstriert und dann in kleinen Gruppen trainiert. Die Arbeit in kleinen Teams fördert die Coaching-Fähigkeiten der Teilnehmer und bietet einen passenden Rahmen, um persönliche Themen vorantreiben zu können. Ein weiterer Vorteil der Übungsabende: Hier lassen sich ausbildungsübergreifend neue Kontakte aufbauen.

Anmeldungen zu den NLP- und Coaching-Übungsabenden für NLP´ler und Coachs mit Vorkenntnissen sind per E-Mail unter Info@NLP-Rhein-Neckar.de, per Telefon unter (06201) 870697 und über die Homepage unter NLP-Rhein-Neckar.de willkommen.