Worin besteht der entwicklungsorientierte Führungsstil?

P1010920

Was bedeutet es, entwicklungsorientiert zu führen? Und was genau unterscheidet den entwicklungsorientierten Führungsstil von anderen Arten der Menschenführung?

Entwicklungsorientiertes Führen beruht auf dem gleichen Menschenbild wie Coaching: Es stellt die Eigenverantwortung und Selbstregulationsfähigkeit in den Mittelpunkt. Die Aufgabe der Führungskraft besteht darin, diese Qualitäten zu fördern und kommunikative Impulse zu setzen, die Mitarbeiter zur Entwicklung ihres Potenzials anregen.

Der entwicklungsorientiert führende Chef initiiert (Lern- und Ziel-)Prozesse und führt von Problemen in Lösungen. Er dient als Spiegel bzw. Reflektor und deckt die Ressourcen des Mitarbeiters auf. Darüber hinaus gibt er anregendes Feedback. Coaching-Methoden wie zum Beispiel aktivierende, Entwicklung anregende Fragen sind ein wichtiges Hilfsmittel des coachenden Führungsstils.

Auch der entwicklungsorientierte Führungsstil umfasst die Aufgaben Planen, Koordinieren, Anleiten, Qualifizieren und Delegieren. Er verzichtet jedoch auf Debatten und Laissez-Faire-Verhalten genauso wie auf autoritäre Anordnungen und Kontrollen. Insbesondere vermeidet er eine Problemorientierung, die im Arbeitsprozess Fehler oder Schuldige in den Mittelpunkt stellt. Entwicklungsorientiertes Führen richtet den Blick lösungsorientiert nach vorn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.